Die Bedeutung der BMW LL-04-Spezifikation

BMW LL-04

Im Jahr 2004 führte BMW eine neue Spezifikation für Motorenöle mit der Bezeichnung BMW Longlife-04 ein. Damit reagierte das Unternehmen auf Hardware-Änderungen an seinen Fahrzeugen, die es eingeführt hatte, um die immer strenger werdende globale Emissionsgesetzgebung und insbesondere die Euro-4-Abgasnorm zu erfüllen. Seit 2004 hat sich die Spezifikation jedoch allmählich geändert und ist heute wesentlich anspruchsvoller.

Diesel-Partikelfilter (DPF) und Schmiermittel

Q8Oils Diesel particle filter

Dieselpartikelfilter (DPF) werden seit einigen Jahren sowohl in schwere als auch in leichte Nutzfahrzeuge eingebaut. Die Emissionsgesetzgebung auf der ganzen Welt wird immer strenger und konzentriert sich auf gasförmige Emissionen wie Stickoxide und Partikel, die während des Verbrennungsprozesses entstehen, und es wird immer wichtiger, diese schädlichen Nebenprodukte durch eine Vielzahl von Bordgeräten zu reduzieren.

Benzin-Partikelfilter (GPF) und Schmiermittel

gasoline particulate filter

Werfen Sie einen Blick unter ein modernes benzinbetriebenes Auto und Sie werden an der Abgasanlage eine Reihe von Geräten sehen, die es erst seit wenigen Jahren gibt. Diese werden oft kollektiv als „Abgasnachbehandlungseinrichtungen“ oder ATD bezeichnet Die Fahrzeughersteller waren gezwungen, diese teuren Vorrichtungen hinzuzufügen, um die immer strengeren Emissionsgesetzgebungen zu erfüllen, die weltweit zunehmend in Kraft treten.