Verwenden Sie immer noch Trennmittel auf Kerosinbasis? Es gibt eine klare Alternative.

Matthew Bloomer 22 März 2019 Allgemeine Industrie, Trennöle
Still using kerosene-based mould release agents? There is a clear option

Wenn Sie Trennmittel verwenden, die ganz oder teilweise auf Kerosin basieren, ist es vielleicht an der Zeit, darüber nachzudenken. Was wie eine kostengünstige Option erscheinen mag, hat in der Tat einen Preis.

Kerosin kann ein erhebliches Brandrisiko darstellen, da es leichtflüchtig und brennbar ist und je nach Flammpunkt als entflammbar eingestuft werden kann. Es erfordert eine sorgfältige Lagerung und kann zusätzliche Kosten beim ADR-Transport verursachen. Es ist auch für Wasserorganismen giftig.

Q8Oils bietet als Alternative ein umfassendes Sortiment an Trennmitteln an. Dazu zählen qualitativ hochwertige Produkte auf Basis hochwertiger Mineralöle und Flüssigkeiten auf nicht mineralölhaltiger Basis für eine Vielzahl von Anwendungen wie Betonfertigteile, Porenbeton, Asphalt, Faserzement und Fliesen.

Klar, geruchlos, mit einem hohen Flammpunkt und geringer Flüchtigkeit, sind sie sicherer in der Anwendung und weniger umweltschädlich. Außerdem ist eine hervorragende Leistung gewährleistet.

Im Gegensatz zu Produkten auf Kerosinbasis sind die Trennmittel von Q8Oils mit sorgfältig ausgewählten Additiven formuliert, die eine chemische Barriere zwischen Form und Beton bilden. Dadurch ist eine leichte Entformung und eine glatte Oberflächenqualität des Betons gewährleistet. Es ist wichtig, je nach Form und Material das am besten geeignete Trennmittel auszuwählen. Da wir bei Q8Oils wissen, dass dies sehr unterschiedlich sein kann, haben wir eine Reihe von Produkten, die der Anwendung und den Bedingungen angepasst sind, was zu einer hochwertigen Oberflächengüte führt, ohne Beeinträchtigung der Form, sodass diese problemlos erneut verwendet werden kann.

Wichtige Anforderungen an ein Trennmittel;

  • Einfache Trennung zwischen Schalung und Form ermöglichen
  • Keine Defekte auf der Formoberfläche verursachen, d. h. keine Poren oder Schrumpfung.
  • Die Form nicht in Bezug auf die Haftung von Gips, Klebstoffen und Beschichtungen beeinträchtigen
  • Keine Farbe auf hellen Formen hinterlassen
  • Keine Rückstände auf der Form hinterlassen und eine einfache Reinigung ermöglichen
  • Form für längeren Gebrauch schützen
  • Form vor Korrosion schützen
  • Schutz der Bediener, um eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung zu schaffen
  • Umweltauswirkungen minimieren
  • Eine kostengünstige Lösung gewährleisten

Wir wirken Trennmittel?

Trennmittel wirken, indem sie eine Barriere zwischen Form und Beton bilden. Dies kann eine einfache physikalische oder chemische Barriere sein. Eine chemische Barriere ist effizienter, da sie eine viel dünnere, einheitliche Barriere bildet. Dies geschieht durch Interaktion mit der Formoberfläche und Reaktion mit dem Zement und den im Trennmittel vorhandenen Additiven, sodass eine Seifenbildung erfolgt.

Art des Trennmittels Funktionsweise Vorteile Nachteile
Barriere-Typ bildet eine physische Barriere zwischen Form und Beton geringe Kosten Oberflächenfehler durch Flecken/Verfärbung, Verdunstung
chemisch aktiver Typ bildet eine aktive Schicht zwischen Form und Beton, die ein Anhaften verhindert leicht entfernbar, saubere Form, weniger Oberflächenfehler Säurewert kann Korrosion verursachen
Reibungsvermittler-Typ erzeugt eine hochpolare, reibungsarme Schicht an der Formoberfläche, die ein Anhaften verhindert leicht entfernbar, saubere Form, weniger Oberflächenfehler, für komplizierte Formen geeignet höhere Kosten als der Barriere-Typ
Emulsionen (Wasser in Öl, Öl in Wasser) Wasser verdunstet oder wird vom Beton aufgenommen und hinterlässt eine aktive Schicht zwischen Form und Beton hochwertige Oberflächengüte (architektonisch) Risiko der Korrosion, Genauigkeit der Verdünnung, Bio-Stabilität, nicht für alle Anwendungen geeignet
Wachse erzeugt eine hochpolare, reibungsarme Schicht an der Formoberfläche, die ein Anhaften verhindert ausgezeichnet auf vorgefertigten Formen Gefahr, dass Farben/Beschichtungen am Beton anhaften. Schwer aufzutragen

Kritische Parameter bei Trennmitteln

Es ist wichtig, das richtige Trennmittel und die richtigen Bedingungen auszuwählen, um einen effizienten Prozess und eine hochwertige Oberflächengüte zu gewährleisten.

  • Oberflächenspannung / Polarität / Benetzbarkeit (siehe Tabelle 1)
  • Temperatur
  • Viskosität
  • Sprühauftrag
  • Reibungsspannung

Praktische Tipps für effiziente und problemlose Trennung von Betonformen

  • Poröse Formmassen benötigen mehr oder ein zähflüssigeres Öl
  • Die Betonoberflächenqualität hängt auch von der dünnen und gleichmäßigen Verteilung des Entformungsöls ab
  • Es empfiehlt sich, Tests durchzuführen, um die richtige Menge an aufgebrachtem Formentrennmittel zu bestimmen
  • Eine regelmäßige Wartung (Reinigung) und Überprüfung von Düse und Druck beim Sprühen wird empfohlen;
  • Zu niedriger Druck führt zu großen Tröpfchen, die eine unregelmäßige Abdeckung der Formoberfläche zur Folge haben können
  • Zu hoher Druck erzeugt feine Tröpfchen, die zu einer zu geringen Abdeckung führen können

Q8Oils Trennmittel

Das Trennmittel-Sortiment von Q8Oils bietet eine große Auswahl an hochwertigen Formentrennmitteln für nahezu alle Anwendungen.

Produktname Beschreibung Anwendung
Q8 Cemol 160 Ein chemisches Formentrennmittel, das mit der Betonform eine chemische Reaktion eingeht. Schnelle Entformung von industriellen Serien für Stahl- und Holzformen.
Geeignet für Formen aus Stahl, Holz, Kunststoff, Harz.
Q8 da Vinci 6
Q8 da Vinci 8
Q8 da Vinci P6
Q8 da Vinci P8
Chemische Formentrennmittel mit niedriger Viskosität auf Mineralölbasis mit geringem Geruch für den täglichen Einsatz.
Leicht aufzutragen, was eine saubere und gleichmäßige Oberflächengüte zur Folge hat.
Allgemeine Entschalung einschließlich vorgefertigter Abwasserrohre und bauseitiger Elemente
Geeignet für Formen aus Stahl, Holz, Kunststoff, Harz.
Q8 da Vinci 20 Ein Formentrennmittel auf Mineralölbasis mit Reibungsvermittler, das höchsten Standard an Oberflächengüte bietet, wenn es in der richtigen Menge aufgetragen wird. Schnelle Entformung von industriellen Serien für Stahl- und Holzformen.
Geeignet für Formen aus Stahl, Holz, Kunststoff, Harz.
Q8 da Vinci AM4 Niedrige Viskosität, chemisches Formentrennmittel auf Mineralölbasis mit geringem Geruch für Fertigbeton. Leicht aufzutragen, wodurch eine gleichmäßige Oberfläche der Form entsteht, die zu einer glatten und gleichmäßigen Oberflächengüte und einer sauberen Form führt. Allgemeine Entschalung von Fertigbeton einschließlich Gründungspfählen und bauseitigen Elementen.
Geeignet für Formen aus Stahl, Holz, Kunststoff.
Q8 da Vinci Bio 5 Ein vielseitiges, reibungsmodifizierendes, leicht biologisch abbaubares Trennmittel auf Basis einer pflanzlichen Basisflüssigkeit. Bei richtiger Anwendung in der richtigen Menge ist ein hoher Standard der Trenn- und Oberflächenqualität der Formen gewährleistet. Allgemeine Entschalung auf vorgefertigtem und vorgespanntem Beton.
Geeignet für Stahl, Holz (gehobelte und Sperrholzformen).

 

Matthew Bloomer

Von unserem Experten Matthew Bloomer

Matthew arbeitet seit 2008 bei Q8Oils und ist Experte für Metallbearbeitungsöle. Als Chemiker ist er zudem auf Biozide und Mikrobiologie spezialisiert.

Fragen Sie Schlagen Sie ein Thema vor